Information für Patienten und Besucher

ACHTUNG: Derzeit gilt ein Besuchsverbot (mit wenigen Ausnahmen).

Die Privatklinik Confraternität genießt bei Patienten und Patientinnen einen ebenso guten Ruf wie bei der Wiener Ärzteschaft. Diese findet hier beste Voraussetzungen, um ihren Patienten eine rasche und zielführende Diagnostik sowie moderne medizinische Versorgung anzubieten und damit den traditionell hohen Qualitätsansprüchen der Wiener medizinischen Schule zu entsprechen.

Ein Klinikaufenthalt wirft aber von der Aufnahme bis zur Entlassung viele Fragen auf. Was muss ich als Patient beachten? Was sollten meine Besucher und die Angehörigen wissen? Wie funktioniert die Abrechnung?

Die wichtigsten Antworten finden Sie in aller Kürze unter Klinikaufenthalt von A bis Z. Detaillierte Informationen, zum Beispiel über die Zimmer, die Verpflegung, unsere Cafeteria und Rechtliches, können Sie unter dem jeweiligen Menüpunkt nachlesen.

Sollten Sie weitere Informationen benötigen, kontaktieren Sie uns bitte unter:

T: +43 1 401 14-5603
E: simona.kokol@confraternitaet.at

Wichtige Information

Derzeit gilt ein Besuchsverbot (mit wenigen Ausnahmen).
Der Zutritt zur Klinik ist ausnahmslos nur über gekennzeichnete Checkpoints möglich.

Nähere Informationen zu den Maßnahmen gegen das Coronavirus

Bei Verdacht auf eine Coronavirus-Infektion

UND in den 14 Tagen vor Auftreten der Symptome

gehen Sie NICHT in ein Spital oder eine Arztpraxis, sondern bleiben Sie zu Hause.
Rufen Sie die Gesundheitshotline 1450 an, um das weitere Vorgehen abzustimmen.