Coronavirus: Unsere Schutzmaßnahmen

Zentrum für Wirbel­säulen­chirurgie

Im Zentrum für Wirbelsäulenchirurgie in der Privatklinik Confraternität stehen Ihnen mit OA Dr. Vaclav Cink und OA Dr. Georg Grabmeier zwei Experten zur Verfügung, die sich auf die Behandlung von Wirbelsäulenbeschwerden spezialisiert haben und auf langjährige Erfahrung in diesem Bereich verweisen können. Sie bieten neben konservativen (= nicht-operativen) Behandlungen auch eine breite Palette operativer Eingriffe, von der einfachen Behandlung eines Band­scheiben­vorfalles bis zu komplexen Operation bei Skoliose oder Rückenmark-Tumoren.

OA Dr. Cink verfügt - als einziger Arzt in Österreich – über alle drei für die Wirbelsäulenchirurgie relevanten Facharztdiplome: Orthopädie, Unfall­chirurgie und Neuro­chirurgie. So kann er neben seinen Fähigkeiten im Bereich der orthopädischen Chirurgie auch auf präzise neurochirurgische Techniken am Mikroskop verweisen. OA Dr. Grabmeier ist Facharzt für Orthopädie und orthopädische Chirurgie und legt u.a. einen Fokus auf die Behandlung von Wirbelsäulen-Deformität (Skoliose).

Diese einzigartige interdisziplinäre Zusammenarbeit von Spezialisten unterschiedlicher Fachrichtungen ermöglicht präzise Behandlungs­konzepte und minimal-invasive Operationen an der Wirbel­säule, wobei das Nerven­system besonders geschont wird. Die gemeinsam durchgeführten Eingriffe sorgen für mehr Sicherheit für unsere Patient*innen.

Leistungsspektrum
  • Schmerztherapeutische Eingriffe wie Nerven­wurzel­blockaden oder Wirbel­gelenks­denervierungen
  • Bandscheibenvorfall
  • Osteoporose
  • Osteochondrose
  • Skoliose oder Kyphose
  • Spinalkanalstenose / Verengung des Wirbelkanals
  • Bandscheibenprothese
  • Stabilisierung bei Wirbelgleiten / Spondylolisthese
  • Langstreckige Skoliose­aufrichtungen bei Deformitäten
  • Wirbelkörperfraktur / Wirbelbruch

Patient*innen werden von unseren Experten umfassend betreut, vom ausführlichen Vorgespräch, der Anamnese und Diagnose, über die konservative oder operative Behandlung bis zur Nach­behandlung. Alle Operationen werden in der Privatklinik Confraternität durchgeführt, die die medizinische Infrastruktur auf dem aktuellsten Stand der Technik bereitstellt und speziell für stationäre Patient*innen ein umfassendes Service bietet. Eine enge Zusammenarbeit erfolgt auch mit der hauseigenen Physiotherapie, Sportphysiotherapie sowie mit Rehabilitationseinrichtungen.

Skodagasse 32, 1080 Wien Icon Standort