Coronavirus: Unsere Schutzmaßnahmen

Kardiologie – Medizin für den Motor des Lebens

Medizin

Die Behandlung von kardio­vasku­lären Erkrankun­gen hat sich in den letzten Jahren zu einem komplexen Fach­gebiet entwickelt. Wenn das Herz nicht mehr ausreichend Kraft hat und die Gefäße Beschwer­den bereiten, ist heute rasche diagnostische und therapeutische Hilfe möglich. Die Privatklinik Confra­ternität bietet in Zusammen­arbeit mit dem Interventio­nellen Team Confraternität ein umfassendes Angebot an diagnos­tischen und therapeu­tischen Möglich­keiten für Patienten mit Herzbe­schwerden.

Das gesamte kardiolo­gische Leistungs­spektrum, mit Ausnahme der Operation am offenen Herzen, kann rasch und unkompliziert von Patienten und Beleg­ärzt*innen in Anspruch genommen werden.

  • Elektrokardiogramm,
  • Telemetrie
  • Herzultraschalluntersuchung
  • Computertomographie
  • Sonographie
  • Koronarangiographie

Die interdisziplinäre Zusammen­arbeit und moderne medizin­technische Ausstattung schaffen die Basis für rasche Diagnosen und erfolgs­verspre­chende Therapien. Aber auch wenn es darum geht, einen neuen persön­lichen Lebens­stil zu entwickeln, der die Lebens­qualität nachhaltig verbessert, stehen Ärzt*innen und Pflege­team mit Wissen und Erfahrung zur Verfügung.

(c) Privatklinik Confraternität

Diagnose und Behandlung
Die Spezialist*innen für Kardiologie, Innere Medizin, Gefäßmedizin und -chirurgie arbeiten interdisziplinär zusammen und bieten kompetente Betreuung in der Prävention, Diagnostik und Therapie von kardiovaskulären Erkrankungen.

Am Beginn der medizinischen Behandlung nehmen sich die Fach- und Belegärzt*innen der Privatklinik Confraternität Zeit, um die physische und psychische Situation sowie die Risikofaktoren des*der Patient*in zu erheben. Für die restlose Abklärung möglicher Erkrankungen stehen moderne Untersu­chungs­methoden zur Wahl. Sie liefern die Befunde sowohl für konservative Therapien – die ambulant und stationär durch­geführt werden können – als auch für notwen­dige Eingriffe.

Die Diagnose und Behand­lung von Erkrankun­gen der Arterien, Venen und Lymphgefäße an der Privatklinik Confraternität umfasst:

  • Arterielle Verschlusskrankheit
  • Arterielle Gefäßerweiterungen
  • Halsschlagaderverengung
  • Krampfadern
  • Venöse Durchblutungsstörung
  • Beingeschwüre
  • Gefäßbeteiligung bei Diabetes mellitus

Auf unserer Website erfahren Sie mehr zum medizini­schen Angebot rund um Herz, Kreislauf und Gefäße.

Beiträge, die Sie interessieren könnten:

Skodagasse 32, 1080 Wien Icon Standort