Coronavirus: Unsere Schutzmaßnahmen

Blog

Kategorien:

Saftfasten – Wunderkur oder Modetrend? •
Ernährung

Saftfasten wird als “Entgiftung” des Körpers und Mittel der Wahl zum Abnehmen angepriesen. Aber welchen Nutzen haben Saftkuren und sind sie überhaupt gesund?

Achtung, Stolperfalle: Tipps zur Sturzvermeidung •
Vorsorge

Körperliche Handicaps, Müdigkeit, Stolperfallen und ungewohnte Umstände können rasch zu Stürzen führen.

Nahrungs­ergänzungs­mittel: Ein Muss oder Geld­verschwendung? •
Ernährung

Ein Drittel aller österreichischen Erwachsenen nehmen sie ein: Doch welche dieser Mittel benötigt man wirklich und was muss man beachten?

Wasser

Hot in the City – Tipps zur Flüssig­keits­aufnahme •
Ernährung

Speziell an heißen Tagen, bei körperlicher Belastung oder sportlicher Betätigung ist ausreichende Flüssig­keits­aufnahme ein absolutes Muss. Der Körper braucht Wasser, um beispielsweise seine Temperatur zu regulieren oder Nährstoffe zu transportieren.

Karotten formen ein Herz (Bild von pasja1000 auf Pixabay)

Wie Sie Ihre Cholesterin­werte positiv beeinflussen können •
Vorsorge

Ein erhöhter Cholesterinwert zählt zu den wichtigsten Risiko­faktoren für Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Da einseitige oder falsche Ernährung und Bewegungs­mangel häufige Ursachen sind, kann eine Änderung des Lebens­stils zu einer Verbesse­rung beitragen.

Coronaviren (Bild von Monoar Rahman Rony auf Pixabay)

COVID-19-Immunocheck: Klarheit zu Immun­system und Impfung •
Vorsorge

Mitte Mai erweiterte die Confraternität in Kooperation mit der Immuno­logischen Tagesklinik (ITK) ihre Vorsorge­unter­suchungen und berät Patient*innen mit dem COVID-19-Immun­check nun auch individuell zum Thema COVID-19-Impfung.

Obst und Gemüse (Papaya, Granatapfel, Zitrone, Brokkoli, Kürbis, Kohl, Karotten etc.)

Tipps für eine ausgewogene Ernährung •
Ernährung

„Man muss weder Ernährungsexpert*in sein noch irgendwelche ‚Superfoods‘ konsumieren, um sich ausgewogen zu ernähren“, sagt Diätologin Lisa Baumgartner und erklärt, wie man über die Ernährung alle wichtigen Nährstoffe aufnimmt.

Frühstück mit Kaffee, Orangensaft, Beeren, Gebäck, Butter, Marmelade, Ei usw.

Frühstück – so sieht der ideale Start in den Tag aus •
Ernährung

Ein ausgewogenes Frühstück liefert genug Energie für den Tag und macht satt. Diätologin Lisa Baumgartner gibt einige Tipps, was man essen und trinken sollte, um nicht schon zwei Stunden später wieder hungrig zu sein.

Obst und Gemüse reich an Vitamin C (Paprika, Tomaten, Kiwi, Feigen, Trauben etc.) (Bild von pasja1000 auf Pixabay)

Wie Sie auf einfache Weise und ohne Hungern Kalorien reduzieren können •
Ernährung

Wenn man abnehmen möchte, muss man weder das Essen durch irgendwelche Shakes ersetzen noch muss man sich kohlenhydratarm ernähren.

Schale mit Nüssen

Tipps für den gesunden Bürosnack •
Ernährung

Wenn der Magen knurrt und nichts Essbares vorhanden ist, greift man schnell zu Schokoriegeln, Chips & Co. Um der Gesundheit etwas Gutes zu tun, muss man aber nicht stundenlang in der Küche stehen – gesundes Snacken geht auch ohne großen Aufwand.

Kategorien:
Skodagasse 32, 1080 Wien Icon Standort