Moderne Spitzenmedizin aus bester Tradition

Die Privatklinik Confraternität genießt bei Patienten und Patientinnen einen ebenso guten Ruf wie bei der Wiener Ärzteschaft. Diese findet hier beste Voraussetzungen, um ihren Patienten eine rasche und zielführende Diagnostik sowie moderne medizinische Versorgung anzubieten und damit den traditionell hohen Qualitätsansprüchen der Wiener medizinischen Schule zu entsprechen.

Der Wohlfühl-Faktor des 96-Betten-Hauses – durchwegs Ein- und Zweibettzimmer, kulinarische Spezialitäten aus unserer Küche, ein Garten als Ruheoase im Herzen der Großstadt u.v.m. – trägt zusätzlich zu einer raschen Genesung bei.

Die Privatklinik Confraternität ist ein Belegspital. Das bietet Ihnen als Patient bzw. Patientin die Möglichkeit, dass Sie gemeinsam mit dem Arzt oder der Ärztin Ihres Vertrauens (Belegarzt/-ärztin) zu uns kommen und von ihm/ihr medizinisch betreut werden.

Unser abgestuftes Versorgungskonzept ermöglicht es, alle notwendigen Leistungen unter einem Dach anzubieten und je nach Bedarf in Anspruch zu nehmen. Die Privatklinik Confraternität ist also nicht nur ein Privatspital für stationäre Behandlung, sondern gleichzeitig Tagesklinik, Ordinationszentrum und Vorsorgezentrum zur Früherkennung von Erkrankungen.